Steinway Flügel fast gerettet – das Kleine Theater Haar braucht weiter Unterstützung

Inklusive Vorzeigeprojekte durch Corona in Gefahr

Wir vom Ortsverband Neuhausen/Nymphenburg freuen uns, dass die Bezirksrätin Sophie Harper (Mitglied im Vorstand unseres OVs), mit einer Initiative zur Unterstützung eines wichtigen Projekts im Osten Münchens erfolgreich war.

Vor einigen Wochen hat das Kleine Theater Haar zu Spenden für die Restaurierung des Steinway Flügels aufgerufen – erfolgreich! Die Summe, um das wertvolle Instrument zu retten, ist beinahe zusammengekommen. Doch was nützt ein Flügel, wenn das Theater – gebeutelt durch Corona – nicht mehr öffnen kann?

Deshalb haben sich Grüne aus allen Ebenen engagiert, dem Theater über die schwere Zeit zu helfen: Ulrich Leiner 2. Bürgermeister Haar, die Bezirksrätinnen Sophie Harper, Gina Merkl und Petra Tuttas sowie die Landtagsabgeordneten Sanne Kurz, Dr. Markus Büchler, Claudia Köhler und Kerstin Celina haben sich auf den Weg gemacht, um sich bei Theaterchef Matthias Riedel-Rüppel über die Probleme des Theaters zu informieren und es in der Krise zu unterstützen.

Sophie Harper, Initiatorin des Aufrufs, findet viele Gründe, warum das Theater auf jeden Fall wert ist zu unterstützen: „In der Vergangenheit war das Theater für die in der Psychiatrie arbeitenden Menschen Apotheke, Bettenlager, Kino. Heute ist ist das Kleine Theater ein Kulturhotspot, das sich nicht nur der Kultur, sondern auch dem Sozialen verpflichtet fühlt, beispielsweise mit seinem Projekt SeelenArt, einem Projekt für und mit psychisch kranken Menschen.“

Kultur ist für die Abgeordneten Claudia Köhler und Dr. Markus Büchler, beheimatet im Landkreis, Sanne Kurz, kulturpolitische Sprecherin und Kerstin Celina, Sprecherin für Menschen mit Behinderungen, eine Herzensangelegenheit: „Gerade jetzt dürfen die kleineren Kultureinrichtungen nicht auf der Strecke bleiben, sonst sind diese für lange Zeit verloren.“ 

Die Abgeordneten schenken außer ihrer eigenen Spende deshalb allen, die mindestens 50 Euro spenden, noch ein Kochbuch der Grünen Landtagsfraktion dazu. Die Spende lohnt sich also in jedem Fall doppelt.

Kleines Theater Haar

IBAN: DE 33 7016 6486 0001 3471 01

BIC: GENODEF1OHC

Bitte spenden Sie mit dem Stichwort „Kochbuch“ und geben Ihre Adresse an für den Versand des Kochbuchs an.

Zurück zur Hauptseite des OV Neu/N