Presse

Kontakt für Presseanfragen:

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN KV München
Stadtbüro
Sendlinger Straße 47
80331 München
Tel: 089-2014488
Fax: 089-2021814
presse(at)gruene-muenchen.de
(Bitte nur für journalistische Anfragen - alle anderen Anfragen bitte an
stadtbuero(at)gruene-muenchen.de senden, sonst werden sie als Spam behandelt)

Bürozeiten:
Montag bis Freitag von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Download der hochauflösenden Version jeweils bei Klick auf die Fotos

Heidi Schiller und Beppo Brem, die Stadtvorsitzenden der Münchner Grünen, vor einem Plakat mit der Aufschrift Es gibt keinen Planet B, Foto: Andreas Gregor
Heidi Schiller und Beppo Brem, die Stadtvorsitzenden der Münchner Grünen, Foto: Andreas Gregor
Heidi Schiller und Beppo Brem, die Stadtvorsitzenden der Münchner Grünen, vor einem Plakat mit der Aufschrift Es gibt keinen Planet B, Foto: Andreas Gregor
Heidi Schiller und Beppo Brem, die Stadtvorsitzenden der Münchner Grünen, Foto: Andreas Gregor

Pressemitteilungen

Stadträtin Sedef Özakin zu Besuch beim grünen Ortsverband / Verbesserungen für den Radverkehr am Rotkreuzplatz gefordert

12 Mitglieder des grünen Ortsverbandes waren am Montag, den 12. März zur Versammlung beim Großwirt in der Volkartstraße gekommen und erlebten einen spannenden Diskussionsabend zu verschiedensten kommunalpolitischen Fragestellungen. Die Grüne Stadträtin Sedef Özakin berichtet aus dem Stadtrat zu ihren Schwerpunkt Immigration und der geplanten Moschee in Sendling. Sie versprach, die...

Corso Monaco“ – Grüne fordern autofreie Sonntage für München!

Letztes Wochenende ruhte in über 150 Kommunen Norditaliens weitgehend der Verkehr. Von Turin bis Brescia, von Mailand bis ins Aostatal sind die Menschen aufs Fahrrad umgestiegen oder zu Fuß gegangen. Busse und Taxis sowie  schadstoffarme Autos waren von dem Fahrverbot ausgenommen. Autobahnen und Landstraßen waren von dem Verbot nicht betroffen.
Dies autofreie Wochenende war ein großer Erfolg....

Corso Monaco“ – Grüne fordern autofreie Sonntage für München!

Letztes Wochenende ruhte in über 150 Kommunen Norditaliens weitgehend der Verkehr. Von Turin bis Brescia, von Mailand bis ins Aostatal sind die Menschen aufs Fahrrad umgestiegen oder zu Fuß gegangen. Busse und Taxis sowie  schadstoffarme Autos waren von dem Fahrverbot ausgenommen. Autobahnen und Landstraßen waren von dem Verbot nicht betroffen.
Dies autofreie Wochenende war ein großer Erfolg....

Gesundheitsreform schadet auch München

Die heute vom Bundestag mit den Stimmen von CDU/CSU und SPD beschlossene Gesundheitsreform wird auch in München gravierende Folgen haben. Der Vorsitzende der Münchner Grünen Dr. Florian Roth kritisiert das Gesetz "als für München schädlicher Murks auf Kosten der Versicherten und Kranken":
"Die städtischen Kliniken werden aufgrund der Gesundheitsreform wohl fast 10 Millionen Euro jährlich fehlen....

Gesundheitsreform schadet auch München

Die heute vom Bundestag mit den Stimmen von CDU/CSU und SPD beschlossene Gesundheitsreform wird auch in München gravierende Folgen haben. Der Vorsitzende der Münchner Grünen Dr. Florian Roth kritisiert das Gesetz "als für München schädlicher Murks auf Kosten der Versicherten und Kranken":
"Die städtischen Kliniken werden aufgrund der Gesundheitsreform wohl fast 10 Millionen Euro jährlich fehlen....

Grüne wählen neuen Vorstand in Neuhausen-Nymphenburg

Der Politologe und Geschäftsführer der bayerischen Grünen Dieter Janecek (30) wurde als Vorsitzender des Ortsverbands wiedergewählt. Neu im Amt ist die Betriebsleiterin eines Unternehmens im Bereich Hauswirtschaft Barbara Kiesel (25). Schwerpunktthemen für 2007 sind u.a. der Einsatz für bessere Luft und Klimaschutz vor Ort, Vorrang für Radfahrer und die Wahrnehmung der Interessen von Jugendlichen....

Münchner Grüne fordern: Ideologische Scheuklappen ablegen – Heroinstudie weiterführen

Ein rundum erfolgreiches Projekt – die sogenannte Heroinstudie – steht vor dem Aus.
Obwohl sowohl die medizinischen Erfolge, als auch die sozialen Verbesserungen für alle Beteiligten – für Drogenabhängige, Angehörige, aber auch für die Bevölkerung, beispielsweise durch ein Abnehmen der Beschaffungskriminalität - selbst von der CSU nicht zu leugnen sind, bemüht  der Fraktionsvorsitzende und...

Münchner Grüne fordern: Ideologische Scheuklappen ablegen – Heroinstudie weiterführen

Ein rundum erfolgreiches Projekt – die sogenannte Heroinstudie – steht vor dem Aus.
Obwohl sowohl die medizinischen Erfolge, als auch die sozialen Verbesserungen für alle Beteiligten – für Drogenabhängige, Angehörige, aber auch für die Bevölkerung, beispielsweise durch ein Abnehmen der Beschaffungskriminalität - selbst von der CSU nicht zu leugnen sind, bemüht  der Fraktionsvorsitzende und...

Noch acht Monate Stoiber sind unerträglich für Bayern

Zur Ankündigung von Ministerpräsident Stoiber, sein Amt erst zum 30.9.
aufzugeben, erklärt Jerzy Montag, Bundestagsabgeordneter von Bündnis
90/Die Grünen aus München:

Stoiber mutet dem Land Bayern eine unwürdige Hängepartie von acht
Monaten zu. Spätestens mit dem heutigen Tag ist klar, dass alle
Erklärungen von CSU-Parteigremien und Bayerischen Regierungsmitgliedern
das Papier nicht wert sind, das...

Noch acht Monate Stoiber sind unerträglich für Bayern

Zur Ankündigung von Ministerpräsident Stoiber, sein Amt erst zum 30.9.
aufzugeben, erklärt Jerzy Montag, Bundestagsabgeordneter von Bündnis
90/Die Grünen aus München:

Stoiber mutet dem Land Bayern eine unwürdige Hängepartie von acht
Monaten zu. Spätestens mit dem heutigen Tag ist klar, dass alle
Erklärungen von CSU-Parteigremien und Bayerischen Regierungsmitgliedern
das Papier nicht wert sind, das...

Freitag, 26. August 2016
https://www.gruene-muenchen.de/presse/page/39/seite/9/