Spenden

Liebe* Unterstützer*innen,

das Jahr 2019 geht zu Ende und mit dem Jahreswechsel steigen wir in die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes ein. Am 15. März 2020 können wir gemeinsam Katrin Habenschaden zur ersten grünen Oberbürgermeisterin Münchens machen und die stärkste Fraktion im Münchner Stadtrat werden.

Dafür haben wir in den vergangenen Monaten und Wochen schon einiges geleistet. Toll, wie viele Grüne schon jetzt aktiv beteiligt sind, Veranstaltungen planen und durchführen, fleißig plakatieren, telefonieren, überall auftauchen, wo Unterstützer*innen gesucht sind und schon darauf warten, dass es im Januar mit Infoständen und Haustürwahlkampf so richtig los geht.

In der ganzen Stadt sind wir mittlerweile sichtbar. Vor allem in den letzten zehn Tagen vor der Wahl möchten wir diese Sichtbarkeit aber gerne noch erhöhen: Wie schon in vergangenen Wahlkämpfen wollen wir ab dann auch mit Großflächenplakaten überall in der Stadt auf uns und Katrin aufmerksam machen. Dabei kannst Du uns auf zwei Arten unterstützen:

Zuschuss für eine Großfläche

Wir haben unser Spendenziel für die Großflächen erreicht, herzlichen Dank für die Unterstützung!

22.000€ von 22.000€

Zuschuss für Kinowerbung und Wahlkampf-Zentrale für den Endspurt

Für die letzten Wochen freuen wir uns auch weiterhin über Spenden. Wir wollen unseren Kinospot in möglichst vielen Kinos ausstrahlen, außerdem wollen wir für den Endspurt eine Wahlkampf-Zentrale einrichten, wofür wir noch Unterstützung benötigen. Egal welchen Anteil Du dazu beitragen möchtest, jeder Zuschuss freut uns und macht es etwas leichter.

2.600€ von 20.000€

ALTRUJA-PAGE-N8VZ

Spende bei dir vor der Haustür

Unter dem Link https://plakatspende.gruene-bayern.de/ kannst Du dir über das Plakatspende-Tool des Landesverbands auch direkt eine Großfläche oder Litfaßsäule vor deiner Haustüre aussuchen und selbst bezahlen.

Spende per Überweisung

Natürlich kannst Du uns auch direkt Deine Spende überweisen:

Die Grünen München
IBAN: DE87430609678090690100
BIC: GENODEM1GLS

Bitte den Verwendungszweck nicht vergessen, z.B. Kommunalwahlkampf 2020