Vorträge und Diskussion mit Anna Hanusch, Markus Schäf, Wolfgang Heidenreich und Rainer Hofmann Talk: Fassaden begrünen für unser Stadtklima

Viele Bürger wünschen sich mehr Grün in der Stadt. Fassadenbegrünung ist eine wichtige Ergänzung zu unseren Stadtbäumen, wird aber noch viel zu selten umgesetzt. Begrünte Fassaden sehen nicht nur schön aus, sie sind auch wertvoll für das Stadtklima. Sie binden Feinstaub, schützen vor Überhitzung in immer heißeren Sommern, binden CO2 im Austausch für Sauerstoff und bieten Lebensraum für unsere Bienen und andere Insekten. Warum gibt es also nicht mehr von ihnen?

Markus Schäf, Landschaftsarchitekt, Stadtplaner BDLA und Kandidat für den BA Neuhausen- Nymphenburg zeigt zusammen mit Wolfgang Heidenreich Landschaftsarchitekt BDLA, vom Begrünungsbüro von Green City und Rainer Hofmann, Architekt BDA, unter welchen Voraussetzungen eine Fassadenbegrünung problemlos funktionieren kann. Welche Pflanzen sind für welche Standorte und Fassaden geeignet? Welche Bauweisen gibt es für eine schadensfreie Begrünung? Kann Wilder Wein und Efeu unsere Häuser schützen oder beschädigen? Diese und andere Fragen beantworten die drei Experten in ihren Vorträgen und in ihrer anschließenden Diskussion mit dem Publikum.

Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein:

am 03.03.2020
um 19.00 Uhr
im Neuhauser Augustiner
Hübnerstraße 23, 80637 München, im großen Nebenraum

Zurück zur Hauptseite des OV Neu/N