ihre Wahl zur zweiten Bürgemeisterin Münchens rundet das Grün/Rote Bündnis ab Herzlichen Glückwunsch an Katrin Habenschaden

Fast auf den Tag genau 30 Jahre nach der Koalition des ersten Rot/Grünen Bündnisses in München startet nun die erste Grün/Rote Koalition unterstützt von den Stadträt*innen der Rosa Liste und der Gruppierung Volt ihre Arbeit in der bayrischen Hauptstadt. Unser Ortsverband gratuliert vor allem Katrin Habenschaden zu ihrer Wahl zur zweiten Bürgermeisterin und wünscht ihr viel Erfolg bei den anstehenden Herausforderungen.

Da wäre primär die Corona Krise und die massiven sozialen und wirtschaftlichen Schäden für viele Münchner*innen, die in naher Zukunft zu bewältigen sind. Und auch die vielen Themen, die schon vor der Pandemie in München auf dem Tisch lagen werden nach der Pandemie unsere Stadtregierung fordern.

Katrin und wir  sind  überzeugt, dass mit dem neuen grün-rot-rosa-violetten Koalitionsvertrag eine hervorragende Basis geschaffen wurde, um sowohl die Krise zu meistern, als auch gleichzeitig wirksame Fortschritte in den Bereichen Klimaschutz, Verkehr und Wohnen zu erreichen.

Sie freut sich auf die Zusammenarbeit mit OB Dieter Reiter, der 3. Bürgermeistern Verena Dietl und dem neuen Stadtrat.

Wir möchten an dieser Stelle auch unserem Vorstandsmitglied Julia Post, die ebenfalls aus unserem OV in den Stadtrat eingezogen ist, wie auch allen anderen Stadträt*innen herzlich zu ihrer Wahl gratulieren und ihnen viel Erfolg und auch Mut bei ihrer Arbeit wünschen.

(Foto: Andreas Gregor)