Pasing im Wandel Stadtteilspaziergang mit Katrin Habenschaden am Samstag, den 15. Februar

In Begleitung unserer OB Kandidatin Katrin Habenschaden, der Stadtratskandidatin Julia Post und den beiden Kommunalpolitikern und erfahrenen Verkehrsplanern Romanus Scholz (BA21 Platz 2) und Andreas Bergmann (BA21 Platz 4) laden wir Sie zu einem kurzweiligen Spaziergang zu den aktuell diskutierten Plätzen in Pasing ein. Wir starten um 14:30 Uhr auf der Nordseite des Pasinger Bahnhofs.


Die Route führt vom Start auf der Nordseite des Pasinger Bahnhofs zu interessanten aber auch teilweise umstrittenen Neubauten im Pasinger Zentrum. Über die Gottfried-Keller – und Offenbachstraße gelangen wir zur Ostseite der Arcaden und werfen von der Josef-Felder-Straße einen Blick auf den neuen Steg, das geplante Kulturbürgerhaus an der Offenbachstraße und erläutern die Probleme der Lieferzufahrten zur Baustelle und zu den Arcaden.
Die geplante Bebauung am Knie und rund um die Kuvertfabrik sind die nächsten Stationen des Rundgangs.
Am Beispiel der Gräfstraße werden wir Grüne Forderungen und Ideen zur Begrünung und Rückbau im Straßenraum darstellen und am Scherplatz und in der Planegger Straße informieren wir über den Sachstand der verkehrsberuhigenden Maßnahmen. Über den Marienplatz gehen wir weiter bis zur Kaflerstraße und informieren über Defizite und bereits erfolgte Verbesserungen im Bereich der Bushaltestellen.
Entlang der gesamten Strecke zeigen wir immer wieder Herausforderungen und Probleme aber auch Lösungsmöglichkeiten zur Verbesserung des Fuß- und Radverkehrs in unserem Stadtviertel auf. Romanus Scholz und Andreas Bergmann, beides leidenschaftliche Stadtplaner, werden den Rundgang mit ihrem Fachwissen interessant gestalten.