Siegfried Liedl

Mitglied im Unterausschuss Soziales, Bildung, Familie, Senioren, Kinder und Jugend,
Beauftragter für Baumschutz, gegen Rechtsextremismus

Ich bin bereits seit 1985 im Bezirksausschuss, zunächst für Aubing, dann ab 1992 (Verringerung der Zahl der Bezirksausschüsse) zusätzlich für Lochhausen und Langwied. Ich gehöre jetzt dem Unterausschuss für Soziales, Bildung, Familie, Senioren, Kinder und Jugend an. Meine Tätigkeiten als Baumschutzbeauftragter und Beauftragter gegen Rechtsextremismus setze ich im neuen BA engagiert fort. Mir liegen der Erhalt und die Förderung unserer örtlichen Perlen der Natur (Aubinger Lohe, Böhmer Weiher, Moosschweige und Langwieder Haide) sehr stark am Herzen. Ich kämpfe für neue ÖPNV-Linien, z. B. die Pasinger Kurve im S-Bahn-Verkehr, neue Bus-, Tram- und U-Bahnlinien sowie für urbane Seilbahnen und für Taktverdichtungen. Ich setze mich für neue und bessere Radverbindungen, z.B. ehemalige Gotthardtrasse, mehr Radlständer, besonders an S-Bahnhöfen als auch an Bushaltestellen wie in anderen Städten ein. Alleen sollen erhalten bleiben und neue hinzu kommen, da die belebende Wirkung von Bäumen in der Stadt ungeheuer wichtig ist. Für den neuen Stadtteil Freiham und für die schon ansässige Bevölkerung brauchen wir weitere Freizeit- und Erholungsflächen (Badesee westlich der A 99) sowie ein öffentliches Hallenbad in Freiham.

 

Zurück zum OV Pasing – Aubing