ABGESAGT! AK Feminismus zu feministische Mobilitätspolitik

Veranstalter: AK Feminismus
Termin fällt leider aus

Am Mittwoch, 10. Juli, 19-20.30 Uhr, trifft sich der AK Feminismus. Gemeinsam diskutieren wollen wir, wie eine feministische Mobilitätspolitik für München aussieht und wie diese weiter vorangebracht werden kann.

Mit Stadträtin Gudrun Lux sprechen wir im ersten Teil des AK-Termins darüber, wie Mobilitätsplanung den Anforderungen gerecht werden kann, die sich aus der derzeitigen gesellschaftlichen Arbeitsteilung, den Einkommensverhältnissen sowie statistisch erkennbaren Bedürfnissen von Frauen* ergeben und warum davon alle profitieren.
Im zweiten Teil sind eure Erfahrungen zu einer Mobilität(splanung) gefragt, die sich nicht ausschließlich an den Bedürfnissen von autofahrenden Berufspendler*innen orientiert. Welche Erfahrungen habt Ihr beispielsweise in anderen Städten bereits gemacht? Von welchen neuen und alle mitdenkenden Mobilitätsstrategien und -konzepten habt Ihr bereits gehört?

Das AK Treffen findet in Präsenz in der Geschäftsstelle der Grünen München (Franziskanerstraße 14, 81669 München) statt. Der Zugang zur Geschäftsstelle sowie die Räumlichkeiten dort sind barrierefrei zugänglich.