Arbeitskreise

Antifaschismus

Der Arbeitskreis Antifaschismus beabsichtigt mittels Mobilisierung, Vernetzung und Wissensaufbau eine Stärkung parteilicher- und zivilgesellschaftlicher Strukturen gegen rechtsextremistische Tendenzen auf kommunaler Ebene. Eine langfristige und tragfähige Vernetzung mit einzelnen Akteur*innen, Organisationen und Instutitionen in München, die sich gegen Rechts und für eine offene Gesellschaft engagieren, soll durch den Arbeitskreis gezielt gefördert werden. Der Arbeitskreis will durch Bildungsarbeit insbesondere das parteiinterne Wissen zu rechten Strukturen und effektiven Gegenstrategien stärken. Nicht zuletzt soll dass Thema eine deutlich sichtbare grüne Handschrift in der öffentlichen Wahrnehmung tragen.

Sprecher*innen: Kathrin Düdder, Constantin Jahn. Beisitzer*innen: Maria Dimcheva, Songül Akpinar, Julian Georgi, Thilak Mahendran

Kontakt: kontakt-ak-antifaschismus@gruene-muenchen.de

Bildung

Der Arbeitskreis Bildung beschäftigt sich mit allgemeinen Bildungsfragen, wie Bildungsgerechtigkeit oder Demokratieerziehung. Das besondere Augenmerk wird auf den speziell münchnerischen Fragestellungen liegen: Wie kann grüne Bildungspolitik in der schnell wachsenden Schullandschaft umgesetzt werden? Was sind die Besonderheiten, Stärken und Probleme der Münchner Bildungskultur? Welche Akzente will grüne Bildungs- und Schulpolitik in der Landeshauptstadt setzen? Gerne wollen wir auch die grünen Entscheidungsträger*innen in der Münchner Kommunalpolitik mit unserer Expertise und Erfahrung unterstützen.

Sprecher*innen: Jennifer Schöb, Philip Kösters. Beisitzer*innen: Barbara Lauterbach, Torsten Bergmühl

Kontakt: kontakt-ak-bildung@gruene-muenchen.de

Digitales

Sprecher*innen: Susanne Grohs-v.Reichenbach, Angela Buettner, Thilak Mahendran, Stefan Leicht

Kontakt: kontakt-ak-digital@gruene-muenchen.de

Ernährung

Kontakt: stadtbuero@gruene-muenchen.de

Feminismus

Sprecherinnen: Hanna Sammüller-Gradl und Laura Weisenburger. Beisitzerinnen: Lena Schneck, Lyn Faltin und Sini Kurtisic

Kontakt: vorstand-ak-feminismus@gruene-muenchen.de

Gesundheit

Sprecher*innen: Katharina Wittig und Ursula Krusche

Kontakt: kontakt-ak-gesundheit@gruene-muenchen.de

Grünes Forum München 2030+

Zukunftsfragen der Stadtentwicklung

Sprecher*innen: Angelika Heimerl, Beppo Brem, Katrin Habenschaden, Helena Geißler

Kontakt: forum@gruene-muenchen.de

Hanf

Kontakt: kontakt-ak-hanf@gruene-muenchen.de

Inklusion

Der AK Inklusion setzt sich für die Rechte, Chancen und Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in München ein. Wir arbeiten daran, dass die UN-Behindertenrechtskonvention auf allen Ebenen auch in München umgesetzt wird.

Wir setzen uns unter anderem ein für inklusives Bildungswesen, barrierefreiem MVV, inklusiven Arbeitsmarkt und inklusiven Freizeitmöglichkeiten in München ein.

Wir wollen das Wissen über Inklusion und die Beseitigung von Barrieren innerhalb der Grünen München in allen Gremien voranbringen und einfordern.

In unserem AK treffen sich Menschen mit und ohne Behinderungen, die München grüner UND inklusiver gestalten wollen.

Sprecher*innen: Constanze Kobell, Christian Rötzer, Kornelia Wagner

Kontakt: kontakt-ak-inklusion@gruene-muenchen.de

Klima

Sprecher*innen: Christine Harttmann und Stefan Hofreiter

Kontakt: kontakt-ak-klima@gruene-muenchen.de

Kultur-Initiative München

Der Arbeitskreis wendet sich an kulturpolitisch interessierte Grüne, ist jedoch auch offen für Nicht-Parteimitglieder, insbesondere für Künstler*innen und Menschen aus der Kulturszene, die gemeinsam mit uns Grünen über die Zukunft der Kultur in München diskutieren und Münchner Kulturpolitik mitgestalten wollen.

Kontakt: kontakt-kim@gruene-muenchen.de

Migration und Flucht

München ist geprägt von Vielfalt der Generationen, der Lebensformen, der Herkunft. Die Stadtgesellschaft entwickelt sich weiter, der Zuzug neuer Bürgerinnen und Bürger hält an. Die Menschen kommen aus dem Umland, aus ganz Deutschland, aus Europa und aus der ganzen Welt – um zu arbeiten, zu studieren, um mit ihrer Familie zusammenzuleben oder um hier eine Zuflucht zu finden. Vielfalt durch Zuzug und Einwanderung bedeutet Bereicherung und Chance aber auch Herausforderung und Gestaltungsaufgabe. Nicht mehr das An-Kommen und die Zuwanderung auf Zeit können Fokus kommunalpolitischer Planungen sein. Ausgangspunkt ist künftig das Hier-Sein und das dauerhafte Bleiben. Alle gehören in München dazu – von Anfang an! Es geht um ein neues Wir einer sich verändernden Stadtgesellschaft. Es geht um die Teilhabe aller, um Gleichbehandlung und soziale Gerechtigkeit. Das birgt Chancen, verursacht aber auch Ängste. Wir GRÜNE wollen dazu beitragen, dass die Sorgen durch eine aktivere Integrationspolitik überwunden und die Chancen für die Entwicklung unserer Heimatstadt genutzt werden.

Sprecher*innen: Hilke Ganzert und Mafred Bosl

Kontakt: kontakt-ak-migration@gruene-muenchen.de

Plastik

Die weltweite Plastikproduktion wächst rasant und mit ihr z.B. auch die Vermüllung der Weltmeere, in denen der langlebige Kunststoff jahrhundertelang die Basis unserer Ernährungskette vergiften wird. Im AK Plastik werden wir zunächst eine fundierte Wissensbasis aufbauen und daraus Vorschläge und Forderungen an Bürgerschaft, Wirtschaft und Politik, auch innerparteilich ableiten. Ebenfalls ist uns die Information der Bürger*innen über Recycling und Müllvermeidung durch die Planung von Aktionen und Podiumsdiskussionen ein Anliegen.

Kommisarische Sprecherinnen: Dagmar Mosch und Gisela Kainz, unterstützt durch Erika Sturm und Christian Hartranft.

Kontakt: team-ak-plastik@gruene-muenchen.de

Queer

Sprecher*innen: Sarah Wetzel und Florian Schönemann

Kontakt: kontakt-ak-queer@gruene-muenchen.de

Shalom

Antisemitismus ist in allen Ebenen der Bevölkerung präsent. Wie jüngste Gewalttaten in Deutschland zeigen, braucht es ein noch deutlicheres Bekenntnis gegen jeden Antisemitismus. Der AK Shalom soll Veranstaltungen zu u.a. Erinnerungskultur und jüdischem Leben in der Bundesrepublik und insbesondere in München bieten und als Netzwerk für sowohl Jüdinnen*Juden als auch Menschen, die sich mit ihnen verbunden fühlen, fungieren.

Kontakt: kontakt-ak-shalom@gruene-muenchen.de

Tierschutz

Sprecher*innen: Amelie Buhl und Florian Dietmann

Kontakt: sprecherteam-tierschutz@gruene-muenchen.de

Urbane Mobilität

Der AK soll Mobilität in München mitgestalten, motiviert durch die drei Leitwerte gemeinschaftlich, attraktiv und umweltfreundlich. Wir möchten Problemfelder der verschiedensten Mobilitätsformen analysieren und über kreative und zukunftsorientierte Lösungen nachdenken.

Sprecher*innen: Sofie Langmeier, Florian Petrich, Natalie Rath, Frank Herb

Kontakt: kontakt-ak-mobilitaet@gruene-muenchen.de

Wirtschaft und Finanzen

Wir Grüne wollen eine sozial gerechte, ökologisch und ökonomisch erfolgreiche Wirtschaft. Klimawandel, Digitalisierung und Globalisierung stellen Unternehmen und Gesellschaft vor enorme Herausforderungen und bieten gleichzeitig große wirtschaftliche Chancen durch die Entwicklung neuer Angebote und Produkte. Die Art, wie wir produzieren und konsumieren, muss sich ändern. Unser Wohlstand darf nicht zulasten künftiger Generationen und anderer Länder gehen. Das möchten wir gemeinsam mit den Münchner Unternehmen gestalten und die Stadt selbst als Vorbild positionieren. Für uns ist klar: Wir wollen nicht nur ein wirtschaftsfreundliches Klima in München, wir wollen eine klimafreundliche Wirtschaft!

Wir werden die Münchner Wirtschaft mit den regional agierenden Unternehmen und Wertschöpfungsketten durch den Ausbau von Gewerbehöfen und Technologiezentren unterstützen damit kleinen und neu gegründeten Unternehmen preiswerte Gewerbeflächen zur Verfügung stehen; ein Klima-Kompetenzzentrum berät, fördert und begleitet Münchner Unternehmen in allen Fragen spezifischer Klimaprogramme. Spezielle Programme unterstützen Frauen im Wiedereinstieg in den Beruf oder bei der Existenzgründung und Familien in der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Digitalisierung nutzen wir, um innovative Leistungen regionaler Wirtschaft, Bürger*innen, kommunale Leistungen und Ökologie zusammenzuführen.

In der städtischen Verwaltung wollen wir Vorbild sein und Leistungen aus der Region, Produkte aus fairem Handel ebenso wie nachhaltige Beschaffung und Vergabe fördern. Auch die finanzpolitischen Leitlinien müssen ökologisch verantwortlich und sozial gerecht sein. Privatisierung der kommunalen Daseinsvorsorge lehnen wir ab. Auf europäischer und globaler Ebene wollen wir nicht nur Vorbild sein, sondern uns auch durch Partnerschaften engagieren.

Sprecher*innen: Marie-Luise Meinhold, Claudia Schneider, Lisa Fiedler, Thorsten Kellermann, Harald Riech, Bernd Oostenryck

Kontakt: akwifi@gruene-muenchen.de