Bewerbungen für die Strukturkommission

Saskia Kiehling

Pasing/Aubing

Vor gut 20 Jahren war ich als Jugendliche bei den Grünen. Aktiv war ich seither viel - meist im Umweltschutz, auch im sozialen Bereich. Zum Beispiel war ich im Koordinationsteam von X-tausendmal quer und war dort im Trainings- sowie im Polizeikontakt-Team. Ich war bei der Nightline Potsdam am Telefon und in der Koordination. Ich bin im Kartoffelkombinat, wo ich u.a. an vielen Ständen mitgearbeitet habe. Nun bin ich wieder bei den Grünen und möchte mich gerade deshalb in die Strukturkommission einbringen, um einen „anderen“ Blickwinkel einzubringen. In vielen Gruppierungen habe ich Strukturen aufgebaut, mit verändert, verfolgt. Welche Struktur passt, hängt von vielen Notwendigkeiten und Bedürfnissen ab. Ich bringe vielfältige Erfahrungen, Handwerkszeug zu Problemlösungs- und Entscheidungsprozessen sowie Kommunikation mit, aber auch den Blick der „Neuen“, die (noch) Hürden hat, sich einzubringen. Ich möchte in die Strukurkommission, um aus verschiedenen Perspektiven Fragen zu stellen.

Christoph Schröder

Zentral

Eine Neustrukturierung der Münchner Grünen ist allein wegen der großartigen Mitgliederzahl unvermeidlich. Sie darf aber nicht nur in Satzungsänderungen und Anpassungen von Gremienzusammensetzung und -benennung münden. Mein zentrales Anliegen für die Strukturkommission sind Diskussionsformate, die ohne Redner*innenpult und geloste Beiträge auskommen. Gerade für Neumitglieder und Menschen ohne Amt oder Mandat ist es wichtig, sich ohne Hürden inhaltlich einbringen und austauschen zu können. Bei der Entwicklung solcher Formate will ich mich engagieren und bitte um Eure Unterstützung.

Katharina Wittig

Au/Haidhausen

Im Dezember 2017, auf meiner ersten Stadtversammlung, war alles noch neu und ungewohnt. GO-Anträge, Präsidium, Stimmkarten und Delegiertenwahlen waren fremde Begriffe. Das Gefühl aber mit zu bestimmen, Teil dieser tollen Gemeinschaft zu sein war großartig. Seit diesem ersten Mal habe ich keine Stadtversammlung mehr verpasst. Es ist viel passiert. Mein Engagement im OV Au/Haidhausen zeigt sich in meiner Wiederwahl als Beisitzerin letzten Januar. Ich bin beim Forum München 2030 und beim AK Feminismus dabei, war bei den großen Demos im Sommer 2018, bei LDKs und einer BDK aber auch bei der Bundesfrauenkonferenz. Beim Landtagswahlkampf habe ich mitgeholfen, für die kommenden Europawahl bin ich im Team Henrike aktiv an der Planung beteiligt. Auch auf Landesebene bin ich als Sprecherin der LAG Gesundheit und Soziales gut eingebunden und mit anderen Grünen vernetzt. Diese Erfahrungen würde ich gerne in die Arbeit der Strukturkommission einbringen. Dafür bitte ich euch um Euer Vertrauen.

Armin Fröde

Pasing/Aubing

Seit über 25 Jahren befasse ich mich beruflich mit der Entwicklung von Unternehmen und gemeinnützigen Einrichtungen: Strukturelle Fragen sind dabei mein Herzensanliegen. Wie können wir unsere Struktur so neu greifen, dass ein weiterer kräftiger Schub für unsere grüne Präsenz in München möglich wird? Als Neumitglied seit September 2018 und Stammwähler seit 35 Jahren kann ich in die Strukturkommission sowohl eine frische neue Sicht als auch eine sehr wertschätzende für die schon bisher tollen Leistungen von uns Grünen einbringen. Wenn Ihr meint, dass ich mit diesen Voraussetzungen hilfreich für die Strukturkommission bin, freue ich mich sehr über Eure Stimmen.

Özlem Gülten

Allach/Untermenzing

Seit Jahren bin ich engagiert ehrenamtlich, für Themen die meine Stadt betreffen unterwegs. Mir ist es wichtig, Themen die aktuell brisant sind offen anzusprechen und Maßnahmen zu definieren und ganz wichtig umzusetzen. Hierzu bedarf es klären Strukturen und Vorgaben um Themen proaktiv zu identifizieren und durch kurze Wege produktiv anzugehen. Nach der Teilnahme bei der Frauenvollversammlung habe ich mich entschlossen den Grünen beizutreten, da mir bewusst wurde, dass nicht nur ein enormes Interesse für Veränderungen vorliegt, sondern auch der Wille zur Umsetzung da ist. Daher möchte ich mich hierfür mit meinem vollstem Engagement beteiligen und meinen Beitrag leisten. Ich bin nicht diejenige die sich in endlose Diskussionen verwickeln möchte, mich interessieren wie man Wege für Lösungen ebnen kann und daher zähle ich auf Eure Ungerstützung!

Joel Keilhauer

Neuhausen/Nymphenburg

Strukturen sind das Gerüst unserer Partei. Vor ein paar Jahren haben wir noch in den Räumen des Eine-Welt-Hauses getagt. Viel hat sich seitdem geändert. 2300 Mitglieder sind wir GRÜNE in München nun stark. Und für diese Stadtversammlung wird mit 500 Teilnehmer*innen gerechnet. Wir müssen uns überlegen, wie wir unsere Ressourcen ausschöpfen, Bildungsarbeit neu denken und die vielen Neumitglieder einbinden können. Um unser volles Potential auszunutzen braucht es neue Veranstaltungsformate, ja. Aber es ist genauso wichtig, einen Blick auf unsere Satzung und unsere Geschäftsordnung zu richten. Wenn wir weiter schlag- und tatkräftig sein wollen, müssen wir zusammen einen Weg finden, damit die OVs, die AKs, das Stadtbüro, der Vorstand aber auch wir als Stadtparteitag gut und produktiv arbeiten können. Ich habe in den bald 10 Jahren Mitgliedschaft viel strukturell gearbeitet und möchte mit dieser Erfahrung Euch in der Strukturkommission vertreten und würde mich über Eure Stimme freuen.

Ursula Krusche

Ramersdorf/Perlach

Ich bin seit 9 Jahren dabei, habe die ersten Jahre beobachtet und war die letzten 4 Jahre Sprecherin im OV Ramersdorf-Perlach. Daher kenne ich die bestehenden Strukturen und weiss welche Probleme kleine OVs am Stadtrand haben. Ich möchte hier konstruktiv mitarbeiten um diese OVs strukturell zu stärken und damit unsere Erfolge auch hier weiter zu fördern.