Thema Verkehr

„Alternative Spatenstiche“ statt Pomp für ein Milliardengrab

Mit einer flächendeckenden Aktion „alternativer Spatenstiche“ protestieren die Münchner Grünen gegen den Spatenstich für die 2. Stammstrecke, den Bahn, Staatsregierung und GroKo mit großem Brimborium am 5. April begehen werden. Statt des Milliardengrabs für die 2. Stammstrecke, fordern die Münchner Grünen den Ausbau des Öffentlichen Nahverkehrs in München und dem Umland mit schnell wirksamen und...

Equal Pay Day: Frauen lernen bei den Münchner Grünen programmieren

„Keks & Code“ heißt der Kurz-Programmierkurs für Frauen, zu dem die Münchner Grünen anlässlich des Equal Pay Day einladen. Am Samstag, 25. März, von 14 bis 16 Uhr stehen im Stadtbüro der Münchner Grünen, Sendlinger Straße 47, Programmiererinnen und Programmierer Rede und Antwort rund ums Thema „Coden“ (der englische Begriff für das Programmieren). Teilnehmen können Mädchen und Frauen mit und ohne...

Münchner Grüne zum Weltfrauentag: Männer haben Denkmäler, Frauen haben Zukunft

Die Münchner Grünen setzen sich für die tatsächliche Gleichstellung von Mädchen und Frauen ein. Deshalb haben wir Grüne am heutigen Weltfrauentag den Frauen ein Denkmal gesetzt. In ganz Deutschland wurden Männer-Denkmälern heute Pussyhats als neue Symbole der Frauenbewegung aufgesetzt. So auch die Büste von Friedrich von Gärtner am Gärtnerplatz.

Die Münchner Grünen fordern einen "Haidhauser Broadway" als Pilotprojekt für Shared Spaces

Eine Rückkehr von der autogerechten zur menschengerechten Stadt fordern die Münchner Grünen. Dazu muss die Stadtverwaltung mehrere konkrete Projekte für sogenannte Shared Spaces, wo sich alle Verkehrsteilnehmer*innen den Raum gerecht teilen, umsetzen. Ein solches Projekt könnte nach Auffassung der Grünen die Weißenburger Straße sein.

Montag, 29. Mai 2017
https://www.gruene-muenchen.de/themen/verkehr/