Beschluss: Silvester-Feuerwerk – für einen Zauber ohne Gefahr und übermäßige Verschmutzung

Beschluss der Stadtversammlung am 2.3.2016 

Die Münchner Grünen setzen sich an Silvester für städtische Feuerwerke an dafür geeigneten Stellen ein. Die Stadtratsfraktion wird aufgefordert, Auswirkungen der Silvesterfeuerwerke auf Tier, Mensch und Natur sowie Möglichkeiten der Einschränkung privater Feuerwerke zu prüfen. Dazu erfolgt ein Bericht auf einer Stadtversammlung vor der Sommerpause 2016 und eine endgültige Beschlussfassung.

Dieser Antrag wurde gestellt von:
Arne Brach, Christoph Schröder, Benoît Blaser, Martin Scheuring sowie per Änderungsantrag durch Beppo Brem angepasst.

botMessage_toctoc_comments_911
Donnerstag, 29. September 2016
https://www.gruene-muenchen.de/themen/dokument/beschluss-silvester-feuerwerk-fuer-einen-zauber-ohne-gefahr-und-uebermaessige-verschmutzung/