Wie machen wir unsere Verfassungen resilienter gegen Demokratiefeinde? – Debatte mit Jamila Schäfer, MdB, Juliana Talg und Dr. Lennart Laude vom Verfassungsblog

Veranstalter: Jamila Schäfer

Im Rahmen des „Thüringen-Projekts“ hat sich eine Gruppe von Rechtswissenschaftler*innen und Politikwissenschaftler*innen mit der Frage beschäftigt, wie demokratiefeindliche Parteien die Schwachstellen unserer demokratischen Verfassungen ausnutzen könnten sowie ob und wie diese Schwachstellen behoben werden könnten. Gestartet haben sie mit ihren Analysen am Beispiel der Thüringischen Verfassung.

Zunächst werden die Erkenntnisse der wissenschaftlichen Untersuchung präsentiert. Anschließend diskutieren wir gemeinsam darüber, welche Learnings wir daraus ziehen können, um unsere Landes- und Bundesverfassungen resilienter zu machen gegen eine autoritär-populistische Machtergreifung.