Frag uns einfach mit Katrin Habenschaden und Georg Dunkel

Mobilität von morgen: Wie bekommen wir Münchens Verkehrschaos in den Griff?

Darüber diskutieren Bürgermeisterin Katrin Habenschaden und Georg Dunkel, der Leiter des neuen Mobilitätsreferats der Stadt, im Rahmen unserer digitalen Gesprächsreihe „Frag uns einfach“. Nachdem wir zum Auftakt unseres neuen Formats mit Toni Hofreiter über Umwelt- und Klimaschutz gesprochen haben, geht es dieses Mal um ein oft kontrovers diskutiertes Thema: Mobilität.

München ist Deutschlands Stauhauptstadt Nummer eins, seit Jahren steigt die Zahl der zugelassenen Autos. Gleichzeitig sehnen sich immer mehr Bewohner*innen nach einer klima- und menschenfreundlichen Mobilität. Der riesige Erfolg des Radentscheids hat gezeigt, dass München umsteigen möchte und Verkehrsflächen deshalb gerecht verteilt werden müssen. Aber wie kann die Verkehrswende gestaltet werden, so dass alle Münchner*innen wieder besser von A nach B kommen? Was ist mit dem 365-Euro-Ticket oder einer City-Maut? Sollten Parklizenzen künftig mehr als 30 Euro im Jahr kosten? Wann wird die Altstadt autofrei? Über diese und viele weitere Fragen wollen Katrin Habenschaden und Georg Dunkel mit euch diskutieren.

Ihr könnt vorab Fragen schicken an fragunseinfach@gruene-muenchen.de oder uns natürlich auch live löchern. Am Freitag, 21. Mai, 19 Uhr, geht’s los auf dem Grünen Facebook-Kanal und auf unserem YouTube-Channel. Den direkten Link werden wir vorab hier veröffentlichen. Wir freuen uns auf eure Fragen.