Bewerbungen als Delegierte für den kleinen Parteitag in Nürnberg

Hier findet ihr alle eingegangenen Bewerbungen für die Wahl der Delegierten für den kleinen Parteitag am 12. Mai 2019 in Nürnberg:

János Rezső Komár-Kalmár

Berg am Laim/Trudering/Messestadt Riem

Neugier einer Neumitglied

Birgit Jakobs

Maxvorstadt/Schwabing/Freimann

Für ein starkes grünes Europa - wichtiger denn je!

Dieter Janecek

Neuhausen/Nymphenburg

In der heißen Phase des Europawahlkampfs wollen wir nochmal richtig Rückenwind geben für unsere Spitzenkandidatin Henrike Hahn. Außerdem stellen wir erste Weichen für den Kommunalwahlkampf. Als Münchner Abgeordneter möchte ich mithelfen, die grünen Zukunftsthemen nach vorne zu stellen wie Zukunftsmobilität, eine gerechte Digitalisierung, Wohnraum für alle, eine weltoffene Stadtgesellschaft und vieles mehr.

Bernd Schreyer

Au/Haidhausen

Mit würde gern mit meinen Erfahrungen, Wissen und Engagement innerhalb der Grünen zu guten Entscheidungen u.a. in Programmatik, effizienten Strukturen und Mitglieder- bzw. Wähler*innen-Werbung beitragen beitragen.

Lucas Brunkhorst

Pasing/Aubing

Mit Hinblick auf die Europa- und Kommunalwahlen möchte ich unsere Kandidatin Henrike nach Nürnberg begleiten und dort kräftig unterstützen. Ebenso möchte ich dazu beitragen, dass wir mit einem zukunftsorientierten Programm und viel Zuversicht für die anstehenden Wahlen von unserem kleinen Parteitag zurückkommen. Als Informatik Student, Hobby Imker und Outdoor Sportler sind mir vor allem die Themen einer fairen und reflektierten Digitalisierung sowie der Naturschutz ein großes Anliegen, die ich als Delegierter auf dem kleinen Parteitag voranbringen will.

Florian Siekmann

Hadern

Als europapolitischer Sprecher der Landtagsfraktion setze ich mich für ein starkes Europa ein, das nah an den Menschen ist. Auf dem kleinen Parteitag in Nürnberg will ich unserer Vision für ein ökologisches und solidarisches Europa Nachdruck verleihen. Besonders am Herzen liegt mir die Rolle der Regionen und der Kommunen in der EU. Als Landespolitik sind wir nah an den Menschen und müssen diesen die Vorzüge eines geeinten Europas noch viel stärker aufzeigen.

David Danin

Hadern

Europa ist die Hoffnung der jungen Menschen, auch für mich als 18-jährigen, denn sie ist gelebte Vielfalt. Doch Europa ist keine Selbstverständlichkeit. Wir müssen für Europa aktiv kämpfen, um eine grünere und gerechtere Gesellschaft zu schaffen. Für ein solches Europa setze ich mich ein. Besonders in den Regionen müssen wir nun vor der Wahl zeigen, dass die Hoffnung Europa weiterlebt. Es wäre mir eine Ehre, alle Gleichgesinnten auf dem Kleinen Parteitag vertreten zu dürfen. So hoffe ich nicht nur auf Europa, sondern auch auf Eure Stimme!

Heidi Schiller

Westend/Laim

Unserer Spitzenkandidatin Henrike Hahn gilt meine volle Unterstützung, so kurz vor der Europawahl gerne und persönlich für ganz viel Schwung für die heiße Phase! Auf der letzten LDK konnte ich wegen der Vorstandsklausur des frisch gegründeten Grünen Wirtschaftsdialogs nicht dabei sein. Daher würde ich die kleine LDK auch gern zum Austausch mit anderen Aktiven nutzen und das Netzwerk für den KV München weiter ausbauen. Dafür bitte ich um Eure Unterstützung.

Doris Wagner

Maxvorstadt/Schwabing/Freimann

Als Europapartei, als Grüne sollten wir mit vollem Schwung in diese Europawahl gehen. Ich möchte dazu beitragen unsere Kandidatin Henrike mit eben diesem Schwung in die letzten Tage des Wahlkampfes zu schicken!

Katharina Wittig

Au/Haidhausen

Die Kommunalwahlen werfen Ihren Schatten voraus. Mit den aktuellen Umfragen im Rücken sind wir voller gespannter Erwartung, was uns 2020 bringen wird. Aber halt! Noch haben wir 2019 und eine nicht weniger wichtige Wahl vor uns! Aus dem Grund engagiere ich mich aktiv im Europawahlkampf und möchte Henrike gerne beim kleinen Parteitag in Nürnberg unterstützen. Als Sprecherin der LAG Gesundheit und Soziales und als Beisitzerin in meinem OV, bin ich außerdem an einer guten Vernetzung mit Grünen aus allen Ecken Bayerns interessiert. Es wäre toll, wenn Ihr mir dies ermöglichen würdet.

Ursula Meier-Credner

Ramersdorf/Perlach

Als nach der Landtagswahl im Oktober 2018 die AfD auch in den Bayerischen Landtag einzog, gingen bei mir sämtliche Alarmglocken los: Ich schloss mich den Omas gegen Rechts an und wurde Mitglied bei den Grünen. Die Erungenschaften der eurpäischen Einigung, die da sind u.a. Frieden, Freheit, offene Grenzen, Bekanntschaften, Freundschaften in aller Welt und alle Welt in unserer Stadt - sehe ich bedroht durch die Verbreitung populistischer Wahnideen. Es gilt, Europa zu stärken, aber auch demokratischer, gerechter, sozialer, solidarischer und humaner zu machen. Dafür will ich mich einsetzen.

Jörg Spengler

Au/Haidhausen

Auf dem Parteitag in Nürnberg würde ich gerne zusammen mit unserer wunderbaren Spitzenkandidatin Henrike Hahn ein Zeichen für ein grünes Europa setzen und zeigen das wir die einzige echte Europa-Partei in Deutschland sind. Nicht nur die Zukunft, auch Europa wird aus Mut gemacht. Lasst uns zusammen mutig für weniger Nationalstaat und mehr Europa einstehen.

Sophie Harper

Neuhausen/Nymphenburg

Zur Stadtversammlung bin ich noch in England, meinen ERASMUS Aufenthalt beenden. Hier erlebe ich tagtäglich wie der Brexit die Stimmung im Land beeinflusst und den Wandel im Umgang mit Leuten aus dem Ausland. Darum ist mir als Deutsch-Britin die Europawahl 2019 mehr denn je ein Anliegen und meine Verantwortung für ein vereintes Europa zu kämpfen. Als oberbayerische Bezirksrätin möchte ich auch die Bedeutung der EU für Kommunen betonen und diese im Wahlkampf einbringen. Darum bitte ich um eure Stimme im Mai mit euch nach Nürnberg fahren zu dürfen. Herzliche Grüße aus der noch-EU Eure Sophie

Norbert Waibel

Zentral

Lasst uns mit Henrike schnelle Fahrt für die heiße Wahlkampfphase aufnehmen: Das Brexit-Fiasko zeigt uns, was wir schon an Europa haben. Aber Europa muss besser werden: bürgernäher, demokratischer und sozialer gegen den Populismus, ökologischer zur Rettung von Klima und Lebensgrundlagen, effektiver in der Zusammenarbeit und auf der Weltbühne, und gerechter mit einem starken Gegengewicht zu mächtigen Lobbys, kurzfristig gewinnorientierter Finanzindustrie und steuervermeidenden Unternehmensriesen. Als Neumitglied setze ich mich dafür ein und möchte mich mit anderen bayerischen Grünen vernetzen.

Michael Peter Löffler

Neuhausen/Nymphenburg

Ich bin erst seit kurzem Mitglied aber mit dem Herzen schon seit langem dabei. Als Rechtsanwalt und überzeugter Grüner mit viel Bodenhaftung, möchte ich dazu beitragen, mit all meiner menschlichen (ich bin 45 Jahre alt) aber auch juristischen Erfahrung, dem Parteitag zum Thema Europa zu bereichern. Ich bin fest davon überzeugt, dass mit einem sich, wie derzeit in vielen Mitgliedsländern der EU vorherrschenden, sich immer weiter auseinander Dividieren und Abgrenzen Europa in Gefahr ist. Dem muss man damit entgegentreten, dass man den Leuten die weit überwiegenden Vorteile der Union erklärt.

Lucas Kripp

Nord

Mit Hinblick auf die anstehenden Wahlen möchte ich dazu beitragen, dass die Themen, die uns in München und besonders im OV Nord beschäftigen (Verkehr, Wohnraum, Chancengleichheit) eine zusätzliche Stimme bekommen. Allerdings möchte ich auch darüber reden, wie wir Grüne die neue Begeisterung rund um Klimasschutz (Fridays For Future) noch mehr für uns nutzen können. Deshalb freue ich mich über Eure Stimme!

Ursula Harper

Nord

Diese Europa-Wahl ist so wichtig wie noch keine vorher! Es macht mir große Freude unsere Kandidatin Henrike im Wahlkampf zu unterstützen, und ich würde gerne bei der kleinen LDK dabei sein, wenn Ihr mir Eure Stimme dafür gebt. Denn dort werden Grüne aus ganz Bayern darüber diskutieren, wie wir das neue Europa bauen und dessen Vorzüge allen Menschen nahebringen können.

Franziska Büchl

Westend/Laim

Kommt, wir bauen ein neues Europa – das ist der Wahlslogan zur Europawahlkampagne. Und wir brauchen dringend ein anderes Europa. Das Europa, das wir haben, darf nicht die beste Idee bleiben, die wir hatten: Das Mittelmeer ist ein Massengrab, der Wohlstand in der EU massiv ungleich verteilt, Repression und Rassismus nehmen immer weiter zu. Ich möchte mich für ein anderes Europa beim Parteitag stark machen und außerdem für die Demonstration, die für ein anderes Europa in München vom noPAG-Bündnis geplant wird, werben.

Peter Heilrath

Giesing/Harlaching

Der kleine Parteitag soll kurz vor der Wahl nochmal ein deutliches Signal setzen - für Europa und für unsere Spitzenkandidatin Henrike Hahn. Mir ist es als Sprecher der grünen Landesarbeitsgemeinschaft Europa, Frieden & Internationales wichtig dabei zu sein, weil wir nochmal darlegen müssen, wie wichtig die Geschlossenheit Europas gerade in sozialen und sicherheitspolitischen Fragen ist und wie wir die EU reformieren wollen, um sie transparenter und demokratischer zu machen. Ich freue mich über Eure Unterstützung.