Ja zu Europa – Nein zu Nationalismus!

Am 9. Mai jährt sich die Bekanntgabe des Schuman-Plans, der den Grundstein der heutigen Europäischen Union legte.

Hierzu erklärt Gudrun Lux, Vorsitzende der Münchner Grünen: „Unser Kontinent erlebt schwierige Zeiten: Großbritannien bereitet den Austritt aus der EU vor, anti-europäische Bewegungen sind in vielen Ländern laut zu vernehmen. Sie haben ihren Zenit aber überschritten, in Österreich, den Niederlanden und Frankreich konnten sie in ihre Schranken gewiesen werden. Denn Nationalismus bringt uns nicht voran. Nur gemeinsam und europäisch können wir unsere Lebensgrundlagen schützen, Globalisierung gestalten und Frieden sichern. Die EU muss demokratischer, sozialer und umweltbewusster werden – dafür machen wir Grüne uns stark. Heute setzen wir ein klares, grünes Zeichen für Europa!“

Hermann „Beppo“ Brem, Vorsitzender der Grünen in München, ergänzt: „Auch hier in München stehen die Bürgerinnen und Bürger immer wieder für ein gemeinsames Europa ein. Auf den Demonstrationen „Pulse of Europe“ setzen sie ein starkes Zeichen für den Erhalt der Europäischen Union. Denn auf uns Europäerinnen und Europäer kommt es an, wie die europäische Zukunft für uns und unsere Kinder aussehen wird! Nationalismus, Abschottung und Kleinstaaterei sind keine Lösung. Wir Grüne treten ein für ein offenes, vereintes und friedliches Europa!“

botMessage_toctoc_comments_929
Montag, 29. Mai 2017
https://www.gruene-muenchen.de/aktuell/news/ja-zu-europa-nein-zu-nationalismus/