Grüne am Kulturstrand trotzen dem Wetter

Foto: Andreas Gregor

Foto: Andreas Gregor

Foto: Andreas Gregor

Foto: Andreas Gregor

Grüne am Kulturstrand trotzen dem Wetter

"S'is wieder Sommer", sang die Band Grüneis zum Einstieg in den Nachmittag: Trotz Gewitterwarnung wagten die Münchner Grünen ein Gastspiel am Kulturstrand. In zwei Gesprächsrunden diskutierten die Fraktionsvorsitzende im Landtag Katharina Schulze mit dem Bundestagskandidaten für München-Süd Peter Heilrath sowie die Bundestagskandidatin für München-Ost Margarete Bause, MdL, mit der Fraktionsvorsitzenden im Münchner Stadtrat Gülseren Demirel. Zahlreiche Familien genossen den Nachmittag am Vater-Rhein-Brunnen und deckten sich mit Infomaterial, dem Magazin der Münchner Grünen GRETA, kleinen Windrädern und vielem mehr ein.

Katharina Schulzes und Peter Heilraths klares Statement zum Friedensprojekt Europa, das "soviel mehr ist als der Krümmungsgrad der Gurken" (Katharina Schulze) sorgte für großen Beifall. Margarete Bause und Gülseren Demirel forderten eine andere Integrationspolitik mit Bildungszugang für alle. "Die Unterscheidung in Genehmigung der Bildungsmöglichkeiten und Arbeitsverhältnisse je nach Bleibeperspektive würde ich als erstes abschaffen", so Margarete Bause. "Es ist wichtig, dass alle Menschen, die sich hier länger aufhalten, Deutsch lernen und arbeiten dürfen."
Die dritte Gesprächsrunde mit dem grünen Bundestagskandiaten für München-West Dieter Janecek, MdB, und Dr. Florian Roth, Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, fiel ins Wasser: Sie musste wetterbedingt abgesagt werden.

 

 

botMessage_toctoc_comments_929
Mittwoch, 23. August 2017
https://www.gruene-muenchen.de/aktuell/news/gruene-am-kulturstrand-trotzen-dem-wetter/