Jubel bei den Grünen

Neue Harlachinger Grundschule bekommt eine Außenfläche

Kurze Beine – kurze Wege!

Jubel bei den GRÜNEN im Bezirksausschuss 18 und eine gute Nachricht für die heute zweijährigen Harlachinger Kinder, die 2024 eingeschult werden: Die neue Grundschule auf dem Klinikgelände erhält zusätzlich zum Dach-Schulhof eine Außenfläche. Diese ist auch für „kurze“ Beine fußläufig erreichbar und der angedachte aufwendige Shuttle-Bus Service zum Sportunterricht ist endlich vom Tisch

Auf Initiative der Fraktion der GRÜNEN hatte der Bezirksausschuss Untergiesing-Harlaching in seiner Oktober-Sitzung für den Bau der zweiten Grundschule den Antrag gestellt, ergänzend zum Dach-Schulhof eine Außenfläche in die Master-Planung aufzunehmen. Damit sollen für die Schule langfristig Nutzungsrechte auf dem Außengelände des Klinikums gesichert werden. Diesem Antrag wurde nun am 19.11.2020 im Stadtrat mit deutlicher Mehrheit zugestimmt, lediglich die FDP und die Bayernpartei sprachen sich dagegen aus.

„Wir sind wirklich froh über diesen wichtigen Schritt im Sinne unserer Kinder, für die ab dem Schuljahr 20024/25 die neue Grundschule die Türen öffnen soll.

Der Stadtratsbeschluss trägt dem elementaren Grundbedürfnis von Kindern nach Bewegung und sportlicher Betätigung an der frischen Luft Rechnung. Die Außenfläche ist ein sehr wichtiger Baustein für die körperliche und geistige Entwicklung der Kinder sowie für eine gute Schulgemeinschaft.“

Julia Fitzner, grünes Mitglied im Unterausschuss für Bildung und Soziales des BA 18