Wir stellen uns vor Bezirksausschuss 15: Unsere Kandidaten und Kandidatinnen

Mit dieser starken Liste treten wir bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 für den Bezirksausschuss 15 Trudering-Riem an.

Platz 1

Eva Döring

61 Jahre / geb. in Darmstadt / verheiratet / Mitarbeiterin VCD / seit 1990 BA-Mitglied

Ich will, dass bezahlbarer Wohnraum entsteht mit Rücksicht auf schon Wohnende. Und dass der Tribünen-Kopfbau bürgerschaftlich-kulturell genutzt wird. Wichtig ist mir die Liberalitas bavariae: Leben und leben lassen. Ich interessiere mich für andere Städte und Länder, ihre Kultur, ihre Spezialitäten, und schreibe gerne Kurzgeschichten und Erzählungen. Von der Ausbildung her bin ich Biologin. Ich lebe seit 1986 in München, seit 2000 in Trudering-Riem.

Platz 2

Herbert Danner

Baubiologe / 65 Jahre / geb. in München / verheiratet / 2 erwachsene Kinder / seit 1989 BA-Mitglied

Seit über 30 Jahren engagiere ich mich politisch für diesen Stadtteil im BA 15 und Stadtrat – für konsequenten Klimaschutz durch umweltfreundliche Mobilität, den Erhalt und Ausbau von Grün- und Sportflächen, die Schaffung bezahlbaren Wohnraums in energieeffizienten Gebäuden und den Ausbau der Solarenergie. In den nächsten sechs Jahren will ich meine Erfahrungen verstärkt einsetzen für eine behutsame, ökologische und sozial ausgewogene Weiterentwicklung unseres lebenswerten Stadtteils mit einer solidarischen Stadtgesellschaft.

Platz 3

Regina Schreiner

Diplom-Geografin / 41 Jahre / verheiratet / 2 Kinder / Mittagsbetreuung Grundschule / seit 2017 BA-Mitglied

Seit 10 Jahren lebe ich mit meiner Familie in Trudering, zuvor in der Messestadt. Mitglied des BA bin ich seit 2017. In unserem sehr lebenswerten Stadtbezirk stehen in den nächsten Jahren interessante Herausforderungen an wie größere und kleinere Bauvorhaben und Infrastrukturprojekte, es ist mit einem deutlichen Bevölkerungswachstum zu rechnen, der öffentliche Verkehr muss daran angepasst werden. Ich würde mich im BA gerne für eine vernünftige, ökologische und stadtteilgerechte Entwicklung einsetzen.

Platz 4

Fahri-Cemre Saglam

Student & Bankkaufmann / 24 Jahre / ledig / seit 2014 BA-Mitglied

Bereits mit 18 Jahren durfte ich meine Arbeit im Bezirksausschuss aufnehmen und bringe grüne Ideen in den Unterausschüssen Allgemeines, Bau & Verkehr, Planung, Schule & Soziales und Umwelt ein. In Trudering geboren und aufgewachsen, liegt mir unser Stadtbezirk sehr am Herzen! Ganz besonders schlägt mein politisches Herz für die Themen Soziales und Wirtschafts-& Finanzangelegenheiten. Wir konnten in den letzten sechs Jahren viel erreichen, aber es bleibt viel zu tun in unserem sich stetig verändernden Stadtbezirk!

Platz 5

Claudia Grefen

Diplom-Kauffrau / 52 Jahre / angestellt bei einem Finanzdienstleister

Bezahlbares Wohnen in München liegt mir am Herzen. Ich möchte, dass alle Menschen, die in unserer Stadt wohnen wollen, dies auch können. Nur so können wir auch die Vielfalt behalten, die München so besonders macht. Auf Trudering, Riem und Messestadt kommen große Veränderungen zu, unser Bezirk wächst weiter und wir wollen für uns und unsere Umwelt das Beste daraus machen. Als Kauffrau habe ich dabei auch immer die finanzielle Machbarkeit der Projekte im Blick.

Platz 6

Christoph Heidenhain

Stadtteilmanager / 43 Jahre / verheiratet / 3 Töchter / Sozialwissenschaftler / Betriebsratsvorsitzender

Nach einem Einsatz als Entwicklungshelfer in Westafrika lebe ich seit 2010 wieder in Waldtrudering. Als Stadtteilmanager betreue ich derzeit die Sanierung des Truderinger Ortskerns. Ich glaube an neue Mehrheiten für eine nachhaltige Verkehrspolitik und einen verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Ressourcen. Außerdem motiviert mich der lösungsorientierte Politikansatz der Grünen, wider den grassierenden Populismus, Defätismus und Extremismus.

Platz 7

Susanne Weiß

Epidemiologin / 54 Jahre / verheiratet / 2 Kinder / beschäftigt im betr. Gesundheitsmanagement

Seit 1987 versuche ich dazu beizutragen, die Natur und damit unsere Lebensgrundlagen zu bewahren. Als Verwaltungswissenschaftlerin mit kommunalem Schwerpunkt beschäftigt mich, wie Orte gebaut sein müssen, um lebenswert zu sein und was wir tun können, damit eine Gemeinschaft entsteht – aus oft ganz unterschiedlichen Menschen. Nebenbei bin ich eine leidenschaftliche Fahrradfahrerin, liebe die bayerische Landschaft und lerne immer mehr über die Kunst des Staudengärtnerns

Platz 8

Dr. Sven Thorspecken

Arzt / 50 Jahre / Facharzt für Innere Medizin / in Anstellung

Seit 3 Jahren mit meiner Familie in München-Riem lebend möchte nun auch aktiv die Entwicklung des Münchner Ostens mitgestalten. Als Vater einer schulpflichtigen Tochter und Arzt liegen mir die Themen Gesundheit, Umwelt, Soziales sowie Bildung besonders am Herzen. Als begeisterter Radfahrer und fester Nutzer des öffentlichen Nahverkehrs will ich diese Verkehrsmittel fördern und mit dem Wissen, wie wichtig Gesundheit, Umwelt und Nachhaltigkeit sind für alle Bewohner der Stadt diese sicher und lebenswert erhalten.

Platz 9

Dr. Ruth Pouvreau

Lehrerin / 50 Jahre / Gymnasiallehrerin (D/Ev) / verheiratet, fünf Kinder

Seit 2002 wohne ich in München, seit 2008 sehr gerne in der Messestadt. Mein Anliegen ist ein gutes Miteinander der in den Stadtteilen Messestadt, Riem und Trudering wohnenden Menschen unterschiedlicher Kulturen, Religionen und Parteien; Bildungsangebote, die den Bedürfnissen in allen drei Stadtteilen gerecht werden; und ein guter Umgang mit dem uns verbindenden Park bei ausgewogener Berücksichtigung erholungsbedürftiger Menschen, ruhebedürftiger Tiere und müllbefreiter Natur.

Platz 10

Michael Seyfried

Diplom-Informatiker / 53 Jahre / verheiratet / 2 Kinder / angestellt bei einer Reiseversicherung

Ich bin bei den GRÜNEN, weil wir hier leben, seit 2008 im Stadtbezirk Trudering-Riem. Ich setze mich für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein. Für grüne lebendige Stadtteile mit viel öffentlichem Raum für das gemeinsame Zusammenleben, für nachhaltiges Wirtschaften unter Nutzung der Chancen der Digitalisierung. Für die Integration verschiedener Verkehrsträger und ÖPNV, für Bürgerbeteiligung, für bezahlbares Wohnen, für Zusammenhalt und eine offene Gesellschaft.

Platz 11

Elise Pouvreau

Studentin / 18 Jahre / angehende Studentin der Kunstpädagogik

In der Messestadt aufgewachsen und am Gymnasium Trudering zur Schule gegangen, sind mir in unserem Stadtteil die Anliegen der Jugendlichen und jungen Erwachsenen besonders wichtig: Ich möchte mich einsetzen für den Einbezug von Jugendlichen in politische Entscheidungsprozesse, die ihre Anliegen betreffen, im Besonderen den Klimaschutz im Sinne der Fridays for Future-Bewegung, für eine gute Zusammenarbeit zwischen den Schulen und der Kommunalpolitik und für eine Belebung kultureller Veranstaltungen für junge Leute.

Platz 12

Christoph Hanusch

Bauphysiker / 37 Jahre / verheiratet, 2 Kinder / Diplom-Bauingenieur

Seit 2003 in München, seit 2015 in der Messestadt lebe ich mit meiner Familie aus Überzeugung ohne eigenes Auto und bin in Alltag und Freizeit begeisterter Fahrradfahrer. Nun möchte ich noch stärker dazu beitragen, dass eine nachhaltige Kommunalpolitik und der Klimaschutz in München vorankommen. Meine Schwerpunkte werden dabei die Stadtentwicklung und ökologisches Bauen, die faire und sichere Verteilung des öffentlichen Raumes und eine klare Haltung gegen menschenfeindliche und nationalistische Parolen sein.

Platz 13

Dr. Jennifer Roger

35 Jahre / geb. in Johannesburg (Südafrika) / Trainerin für Hochschuldidaktik

Für eine nachhaltige Lebensweise sowie eine Gesellschaft, die frei ist von Diskriminierungen, möchte ich mich regional engagieren.

Platz 14

Manfred Groitl

57 Jahre / Digital Business Coach & Trainer für Kommunikation

Als Arbeitsmarktexperte engagiere ich mich, weil nachhaltige, zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik auch lokal und kommunal eine starke Stimme braucht.

Platz 15

Edel Konischek

52 Jahre / Dipl. Geographin, freiberufliche Online-Redakteurin

Als Mitglied einer Stadtteil-Initiative fördere ich gelebte Nachhaltigkeit und unterstütze die Stärkung lokaler Ernährungskonzepte.

Platz 16

Bero Roithmeyer

18 Jahre / angehender Student der Politikwissenschaften
Seit 15 Jahren lebe ich in Trudering und besuchte die dortigen Schulen. Thematisch interessiere ich mich für Bildung & Umwelt.

Platz 17

Claudia Dilloo

39 Jahre / Informatikerin / von klein auf verwurzelt im Münchner Osten

Als Naturmensch und Musikliebhaberin setze ich mich für Vielfalt, Kultur und Umweltschutz in unserem Stadtbezirk ein.

Platz 18

Peter Schillinger

42 Jahre / Informatiker / Natur & Outdoor Fan

Im Zentrum geboren, in der Messestadt daheim, stehe ich für Nachhaltigkeit, Toleranz und Lebensqualität im Münchner Osten.

Platz 19

Christine Pfisterer

51 Jahre, geb. in München, staatl. gepr. Betriebswirtin

Naturerhalt und saubere Luft ist für unsere Lebensqualität unerlässlich. Dazu setzte ich mich für ökologische Lösungen ein.

Platz 20

Rolf Kersten

52 Jahre / Diplom-Ingenieur / seit 1998 in München

Ich wünsche mir eine nachhaltige Energieversorgung und effiziente Mobilitätslösungen für den Münchner Osten.

Platz 21

Uti Johne

47 Jahre / aus München

Seit 20 Jahren berate ich mit viel Leidenschaft & Expertise Unternehmen zu meinen Herzensthemen ökologische Lebensmittel und erneuerbare Energien.

Platz 22

Dr. Rainer Winkler

56 Jahre / geb. in Hamburg / Softwareentwickler

Wirtschafts- und Friedenspolitik. Physiker und zweifacher Vater. Tauche und forsche gerne.

Platz 23

Monika di Bernardo

66 Jahre / Apothekerin & Heilpraktikerin für Psychotherapie

Mein Interesse gilt dem Gesundheitswesen, besonders die gerechte Versorgung und die Gestaltung des Lebens im Alter.

Platz 24

Florian Spensberger

38 Jahre / aus München / Sozialforscher

U.a. in der Kinder- und Jugendhilfe tätig, interessiere ich mich insbesondere für alles rund um Familie und Soziales.

Platz 25

Ulrike Vogler

52 Jahre / geb. in Stuttgart

Als Heilpädagogin & Musiktherapeutin (FH) stehe ich für Teilhabe sozial schwacher Familien sowie von Menschen mit Behinderung.

Platz 26

Peter Ruch

61 Jahre / Berufsschullehrer und Betreiber einer Pädagogischen Farm

Gerne engagiere ich mich für meine Themen Bildung, Landwirtschaft, Mobilität und Wohnungswirtschaft.

Platz 27

Marie Danner

70 Jahre / Lehrerin in Pension nach 30 Jahren BOS

Meine Schwerpunkte sind Bildung und Chancengleichheit, Stärkung der Demokratie sowie Umwelt-, Klima-, Tierschutz.

Platz 28

Rupert Rösch

69 Jahre / geb. in München / Architekt

Natürlich interessiere ich mich am meisten für die gebaute und die zu bauende Umwelt und alles was dazu gehört.

Platz 29

Hannah Meyer

28 Jahre / geb. in München / Notfallsanitäterin

Durch meinen Job erlebe ich hautnah die Nöte der Menschen in meiner Nachbarschaft. Mein Hauptanliegen ist es folglich die Soziale Sicherheit in München zu verbessern.

Platz 30

Michael von Ferrari

61 Jahre / geb. in Wolfratshausen / Angestellter

Ich möchte dazu beitragen, unseren Stadtteil ökologischer zu machen, insbesondere durch einen fahrradfreundlichen Verkehr.

Platz 31

Manon Pouvreau

18 Jahre / Abiturientin / in der Messestadt aufgewachsen

Ich wünsche mir, dass der Münchner Osten ein Modell für umweltfreundliches und nachhaltiges Stadtleben wird.

[table id=5 /]