Herzlich Willkommen beim
Grünen Kreisverband München!

Aktuelles

Demonstration für eine humanere Flüchlingspolitik

Die Lagerpflicht muss umgehend abgeschafft werden. Flüchtlinge müssen das Recht bekommen, in Privatwohnungen leben zu dürfen. Notunterkünfte wie Zelte, Möbelhäuser, Panzerhallen und andere marode Lager müssen dringend wieder geschlossen werden! Neu ankommende Flüchtlinge müssen menschenwürdig untergebracht werden!

Grüner Stadtrundbrief Novemberausgabe - Thema: "Willkommen in der EU"

Themen u.a.: Strukturprozess, Beitrag "Ein Jahr Landtagsabgeordnete" (Katharina Schulze), "Aufbruch in die Grüne Ökonomie" (Dieter Janecek), "Lage in Syrien wird immer prekärer" (Katrin Habenschaden), Bericht von der LDK in Hirschaid (Thomas Rose), "Notwendiger denn je: Rüstungsexporte begrenzen und kontrollieren!"(Doris Wagner)

Die Initiative der Grünen Jugend hat der Vorstand gerne aufgegriffen und den Flüchtlingen, die im Oktober am Sendlinger Tor zwei Wochen lang für bessere Unterbringung, für mehr Rechte und bessere allgemeine Lebensbedingungen in Bayern demonstriert haben, ein Zelt spendiert. Deren Zelt war den schlechten Witterungsbedingungen des Münchner Herbstes nicht gewachsen und in ziemlich desolaten ...

Die Münchner Grünen haben bei ihrer gestrigen Stadtversammlung in einer engagierten, lebhaften und emotionalen Debatte eine Resolution zur humanen und sozialen Flüchtlingspolitik in Bayern beschlossen. Die asylpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion Christine Kamm, MdL gab einen Überblick über das Chaos der Staatsregierung bei dem Thema. Dominik Krause und Gülseren Demirel, ...

Die Münchner Grünen unterstützen den 2. europaweiten  Aktionstag gegen TTIP, TISA und CETA, der am 11. Oktober auch in München am Rindermarkt von 12-18 Uhr stattfinden wird. Die Münchner Grünen kritisieren die Entscheidung der Europäischen Kommission, die Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA nicht zuzulassen. Dazu erklärt Katharina Schulze, Vorsitzende der Münchner Grünen: ...

Hermann Brem ist neuer Vorsitzender der Grünen München. Er wurde gestern mit 90% auf der Stadtversammlung gewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Katharina Schulze bildet er nun die Doppelspitze der Münchner Grünen. Hermann Brem, der meist "Beppo" genannt wird, ist 52 Jahre alt und Büroleiter einer Münchner Anwaltskanzlei. Er ist bestens in ...

Auf dem Christopher-Street-Day am Samstag werden die Münchner Grünen wie jedes Jahr mit einem eigenen Paradewagen und einem Infostand vertreten sein. Auf dem Grünen Wagen werden Katrin Habenschaden (Stadtvorstand), Lydia Dietrich und Dominik Krause (Stadtrat), Margarete Bause und Claudia Stamm (Landtag), Doris Wagner und Beate Walter Rosenheimer (Bundestag) und Barbara Lochbihler (Europa) ...

Bei der Stadtversammlung am 14.7.2014 hat der Vorsitzende der Münchner Grünen, Sebastian Weisenburger seinen Rücktritt erklärt. Er begründete den Schritt mit seiner neuen Aufgabe als Vater und gestiegenen Anforderungen im Beruf. Sebastian Weisenburger: "Der Schritt war nicht leicht für mich, denn die vielen Jahre als Stadtvorsitzender haben mir große Freude bereitet. Meine Amtszeit fiel in ...

Lange Verhandlungen haben gestern zu einem Ende gefunden: Nachdem weder CSU noch SPD bereit waren das Kreisverwaltungsreferat parteifrei zu besetzen (was sich in München sehr bewährt hat!) und der "Kompromissvorschlag" von SPD und CSU dann darin bestand, dass ja die Unparteilichkeit des KVR-Referats mit dem einzigen Grünen Referat kompensiert werden kann, haben wir Grüne beschlossen, ...

Freitag, 21. November 2014
http://www.gruene-muenchen.de/